Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km
Karte verkleinern
   
Zur Kartenansicht

Route zu Ibis Hotel finden

Anfahrt mit Bus & Bahn
Zur Fahrplan-Webseite
Neueste Bewertungen von Ibis Hotel

20.05.2015
via
gut und günstig, war schon oft in der Kette

09.05.2014
via
Mit diesem Hotel habe ich , ohne es vorher zu ahnen, eine gute Wahl getroffen. Das war so ein Bauchgefühl. Wenn man mit dem Zug in eine Stadt anreist, Köfferchen und... Mehr

Öffnungszeiten zu Ibis Hotel


Mittwoch (23.08.2017)
Ruhetag: keinen - 24-Stunden-Rezeption
Ausbildungsangebote
  • Ausbildungsstelle: Hotelfach
    6 freie Stellen ab ganzjährig
Weitere Unternehmensdaten von Ibis Hotel
Firmendaten
Handelsregister:
HRB 181 911
Allg. Firmeninformationen:
Küche:
- Nationalität: 24H Bar- und Snackservice
- Preis von: 4€ bis: 16€
Ausstattung, Tagungstechnik:
- Anzahl Einzelzimmer: 3
- Anzahl Doppelzimmer: 205
- Zimmer mit Qualitätsbett; SAT-TV; Radio; Flatscreen; WLAN; Schreibtisch; Telefon; Dusche und WC;
- Zimmer mit Qualitätsbett; SAT-TV; Radio; Flatscreen; WLAN; Schreibtisch; Telefon; Dusche und WC;
- Zimmersafe
- Zimmer mit Qualitätsbett; SAT-TV; Radio; Flatscreen; WLAN; Schreibtisch; Telefon; Dusche und WC;
- Zimmer mit Qualitätsbett; SAT-TV; Radio; Flatscreen; WLAN; Schreibtisch; Telefon; Dusche und WC;
Ergänzende Firmendaten:
- Gründungsjahr: 1989
Mitgliedschaften:
  • DEHOGA; IHA
Services & Referenzen
Servicesprachen:
  • Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Portugisiesch, Polnisch
Marken:
  • DOM
Auszeichnungen / Zertifikate:
  • ISO 9001; ISO 14001
Erreichbarkeit
Parkplätze:
64
Besonderheiten:
A1 Ausfahrt Klettenberg oder über A4 Ausfahrt Frechen, der Route ins Zentrum / Barbarossaplatz folgen. Vom Airport CGN nehmen Sie die S-Bahn Linie 13 bis Hbf und dann die Linie 16/18 bis Barbarossaplatz
Haltestelle: Barbarossaplatz
Entfernung:
- City 1,6km
- Flughafen 15,0km
- Bahnhof 1,6km
- Messe 3,23km
Branchen / Stichworte
Hotels, 1. FC Köln, 2 Sterne Hotel, 3 Sterne Hotel, Altermarkt, Altstadt, Altweiber, Amphi Festival, Barbarossaplatz, Business, Cologne Centrum, CSD, Eishockey, Familienfreundlich, Festival, Freizeit, Friesenstraße, Fußball, Gastfreundlich, günstige Übernachtung, günstiges Hotel, Handball, Heumarkt, Hochzeit, Hotel, Innenstadt, Junggesellenabschied, Karneval, KEC, Kegeltour, Köln Arena, Kölner Haie, Kölner Lichter, Lanxess Arena, Meininger Hotel, Messe, Motel One, Musical Dome Köln, Musicaldome köln, Nachbarschaft, nettes Hotel, Neumarkt, Oktoberfest, Ostern, Palladium, Party Köln, Rhein, Rheinenergie Stadion, Rosenmontag, Rudolfplatz, Silvester, Sommerferien, Städtetrip, Weihnachtsmarkt, verlängertes Wochenende Köln, zentrale Lage, Schokoladenmuseum, Übernachtung, Uni, Veranstaltung, VFL Gummersbach, Tagung, Seminar, Tagungsraum, DOM
Durchschnittliche Bewertung (insgesamt 6 Bewertungen):
Neueste Bewertungen via golocal
4.3333335 von 5
gut und günstig, war schon oft in der Kette Problem melden
Mit diesem Hotel habe ich , ohne es vorher zu ahnen, eine gute Wahl getroffen. Das war so ein Bauchgefühl. Wenn man mit dem Zug in eine Stadt anreist, Köfferchen und Handtasche mitschleppt, möchte man kein Hotel, das irgendwo weit draußen liegt, weit vom Bahnhof entfernt. Leider waren die Hotelempfehlungen einiger netter User hier nicht von Erfolg gekrönt, alles ausgebucht. Was tun? Ich erinnerte mich an das Ibis Hotel, das ich kürzlich in Wuppertal besuchte, die Zimmer klein, aber sauber und zum Schlafen ausreichend. Auch in Köln müsste es doch ein Ibis geben, vielleicht sogar ein bischen zentral gelegen. Ich fand einige, eines sogar direkt beim Bahnhof, das andere ca 3km davon entfernt. Nachdem ich die Preise fürs Einzelzimmer verglich, und feststellte, daß ich direkt am Bahnhof 40 Euro mehr bezahlen durfte, war klar, daß ich da sicher nicht schlafen würde. Und in das Ibis Centrum konnte man notfalls auch mit dem Taxi kommen. Eine sehr nette Stimme begrüßte mich am Telefon, gerne würden sie 2 Einzelzimmer für mich reservieren, kurz den Preis genannt, der ging voll in Ordnung. Fast umgehend bekam ich auch die Reservierungsbestätigung zugeschickt. Am Bahnhof angekommen, fanden wir sofort die U-Bahn zum Barbarossaplatz, an dem das Hotel lag, und konnten nach ein paar Minuten fast davor aussteigen, und haben es auch sofort gefunden. Modern und neu, war der erste Eindruck. Auch innen, alles sauber, ein netter Empfang an der Rezeption, konnten Raucher- oder Nichtraucherzimmer wählen. Meine erste Sorge ,man könne zur sehr verkehrsreichen Straße hin kein Fenster öffnen, war unnötig, wir hatten 2 Zimmer nach hinten, mit Blick auf Hinterhof und Terassen der Nachbarhäuser, wir hatten durchgehend das Fenster gekippt, nachts war es total ruhig. Ein bequemes breites Bett, ein Flachbildfernseher, ein Schreibtisch, ein kleiner Schrank und ein Minibadezimmerchen( aber mit Fenster), alles peinlichst sauber, das gefiel mir, nur zum Übernachten vollkommen ausreichend. Das Frühstücksbuffet für 10 Euro haben wir uns gespart, wir wollten die Stadt erleben, und Bäckereien gab es genug. Auch in Hotelnähe eine große Auswahl. Tiefgarage für 5 Euro pro Tag und Nacht wurden ebenfalls nicht benötigt. Vom Hotel aus sind es gute 20 Minuten zu Fuß zum Neumarkt, man kann dabei einige interessante Kirchen auf dem Weg dahin anschauen. Ein Urlaubshotel ist das Ibis nicht unbedingt, und zu zweit sind die Zimmer auch recht eng, aber wenn man einen sauberen und bequemen Schlafplatz sucht, kann ich es sehr empfehlen. Und man kann mit vielen Bahnen ,die davor abfahren in fast alle Richtungen Kölns gelangen. Jederzeit gerne wieder. Nachtrag Mai 2014 Nachdem ich beim letzten mal mit der Bahn hier war, sind wir dieses Mal mit dem Auto gekommen. Kein Problem, ich wusste ja, daß es eine Tiefgarage gibt. Gegen 17 Uhr in Ordnung, es gab eine Menge freier Plätze. meine Empfehlung, sollte man danach nochmal ausgehen wollen, bitte die Bahn benutzen, das Auto stehen lassen. Als wir mit dem Auto beim Essen waren, und gegen halb elf wieder parken wollten, waren alle Plätze belegt. Auch die vorm Hotel, wo man eigentlich nur kurz ausladen darf. Das war sehr unangenehm, im Dunkeln auf dem belebten Barbarossaplatz einen Platz zu suchen. Auch keine Chance in den Seitenstrassen. Erst nach einer halben Stunde fanden wir, ca 10 Min. vom Hotel entfernt vor einem anderen Hotel einen Platz. Bis morgens um neun durften wir stehen bleiben, danach wären wir abgeschleppt worden. Blöd nur mit dem Gepäck so weit zum Laufen. Deshalb mein Tipp, parken und drinnen bleiben bis zur Abreise. Problem melden
Ibis: Eigentlich die Budget-Marke der Hotel-Kette Accor. Eigentlich, denn Ibis steht zwar weiterhin für günstige Preise, jedoch - zumindest in diesem Fall - auch für Qualität. Zum vergleichsweise kleinen Preis bekommt man hier recht viel: Zwar sind die Zimmer wirklich sehr klein, d.h., zu zweit sollte man sicher kein Problem mit Nähe haben, aber sie sind sehr sauber, sehr zweckmäßig eingerichtet, gut schallisoliert und mit einem sehr bequemen Bett ausgestattet. Kostenloses WiFi gibts dazu, ebenso für nur 10 EUR ein sehr ordentliches Frühstücksbuffet. Die Lage dagegen ist leider nicht ganz perfekt, wenngleich die Innenstadt auch von hier fußläufig zu erreichen ist. Von daher: Durchaus empfehlenswert. Problem melden
Wir waren mal für eine Nacht in diesem Hotel und es hat mich wirklich überzeugt. Wenn man in das Zimmer kommt, erschrickt man erst einmal, weil man in einem Schuhkarton gelandet ist... Die Zimmer sind echt winzig. ABER es ist alles sehr praktisch und funktional eingerichtet. Im Bad ist eine kleine Glasdusche, die zwar klein aussieht, aber super geräumig ist. Das komplette Zimmer war sehr sauber und ordentlich. Ein kleiner Flat-Screen lädt zum Relaxen ein. Das Zimmer war außerdem sehr ruhig gelegen, man hört keinen Straßenlärm oder dergleichen. Das Personal am Empfang war beim Einchecken etwas gelangweilt, beim Auschecken waren allerdings alle sehr freundlich und hilfsbereit. Problem melden
Aufgrund eines Städtetripps buchte wir dieses Innenstadthotel. Die Bewertungen, welche ich bereits vorher im Internet (z.B. Tripadvisor) gelesen hatte, stimmten überein. Ein überaus freundliches Personal fanden wir im kompletten Hotel wieder. Egal ob an der Rezeption, beim Zimmerservice oder auch im Frühstück. Selbst der nette Herr in der Bar hatte uns Nachts um ein Uhr noch freundlich bedient und wir hatten sogar die Möglichkeit noch eine Kleinigkeit zu essen. Ich entschied mich für den Burger und meine Frau nahm die Tagessuppe - eine richtige Entscheidung :-) Das Zimmer, wo wir lediglich zum schlafen waren, war zweckmäßig - jedoch sehr sauber! Beim nächsten Besuch in Köln werden wir gerne auf dieses Hotel zurück kommen... TIPP: frühzeitig im Internet (www.ibis.com/1449) buchen, da kann man Schnäppchen schlagen :-) Problem melden
Nettes zentrales Hotel am Barbarossaplatz. Das Zimmer ist übersichtlich und mit Flachbildschirm, Schreibtisch und Wandschrank mit Spiegel eingerichtet. Das Bad ist sehr klein und nur mit einer Dusche ausgestattet. Ansonsten freundliches Personal und leckeres Frühstücksbuffet. Gerne wieder. Problem melden