Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km
   
Zur Kartenansicht

Route zu citystay Hostel finden

Neueste Bewertungen von citystay Hostel

09.05.2015
via
Mittlerweile bin ich seit 2008 jedes Jahr für ein langes Wochenende im November in Berlin zu einer Fortbildung. Und jedes Jahr nutze ich das Hostel! Ich bin begeistert. Es ist... Mehr

13.02.2011
via
Vor ca. zwei Jahren bin ich in dem citystay-Hostel in Berlin unterkommen. Wir waren zu der Zeit auf Klassenfahrt, von daher musste eine relativ billige und stadtnahe... Mehr

Zahlungsmittel

bar


Rollstuhlgerechtigkeit des Ortes

Voll rollstuhlgerecht
Eingang: stufenlos erreichbar
Räume: alle stufenlos erreichbar (z. B. alle Kinosäle)
© OpenStreetMap-Mitwirkende

Ausbildungsangebote
  • Kaufmann/-frau für Tourismus und Freizeit
Branchen / Stichworte
Durchschnittliche Bewertung (insgesamt 2 Bewertungen):
Neueste Bewertungen via golocal
4.0 von 5
Mittlerweile bin ich seit 2008 jedes Jahr für ein langes Wochenende im November in Berlin zu einer Fortbildung. Und jedes Jahr nutze ich das Hostel! Ich bin begeistert. Es ist ein einfacher, aber guter Standard. Gerade für diejenigen, die nur eine Schlafmöglichkeit und eine gut sortierte Bar mit günstigen Preisen suchen 100%ig empfehlenswert. Das Personal ist durchgehend mehrsprachig und immer hilfsbereit! Ich freue mich auch in diesem Jahr wieder auf meinen Aufenthalt dort! Probiert es aus! Problem melden
Vor ca. zwei Jahren bin ich in dem citystay-Hostel in Berlin unterkommen. Wir waren zu der Zeit auf Klassenfahrt, von daher musste eine relativ billige und stadtnahe Schlafstätte her. Eigentlich auch sehr gut gewählt, weil das Hostel ganz in der Nähe des Hakeschen Marktes liegt, also sehr zentral. Das Hotel ist rund um den Hinterhof gebaut, der als Erholungsstätte dient, es stehen im Sommer Tische und Liegestühle draußen, tagsüber und abends kann man dort Drinks zu sich nehmen. Mit dem Fahrstuhl erreicht man ganz schnell seine Zimmer, die natürlich nicht einem Hotelstandard angepasst sind. Wir bewohnten ein Viererzimmer mit Hochbetten, hatten sogar ein eigenes Badezimmer. Von der Hygiene her muss man Abstriche machen, wenn man eh den ganzen Tag on tour ist. Die Betten sind einfach, Bettzeug kann man sich leihen oder selber mitbringen. Morgens gibt es ein Frühstück, welches aber auch nur einfach gestaltet ist, Brot, bisschen Wurst, Käse, Marmelade und Cornflakes. Im ganzen Hotel kann man die WLAN-Verbindung nutzen. Das Publikum dort ist dementsprechend recht jung, viele Bagpacker aus aller Welt kommen dort unter, mit denen man abends nette Gespräche im Außenbereich führen kann. Die Preise reichen von 14 -55?, je nachdem, welches Zimmer man sich aussucht. Vorher rechtzeitg reservieren, denn es scheint immer recht schnell ausgebucht zu sein. Die zentrale, ruhige Lage kann man gut nutzen um schnell zu Fuß einzukaufen oder in den Hakeschen Höfe rumzustreunen, die wirklich sehr sehenswert sind. Fazit: Für einen Familienurlaub ist es wegen dem Lautstärkepegel nicht geeignet, sondern eher für diejenigen, die Berlin wirklich nur einmal für ein paar Tage kennenlernen wollen oder auf der Durchreise sind ohne großen Komfort zu genießen. Die Hotelbeschreibung, Preise und Fotos findet ihr unter http://citystay-hostel.eu/. Problem melden