Was
Wo
Umkreissuche (ab Zentrum):
0
km
Karte verkleinern
   
Zur Kartenansicht

Route zu Salomon Bagels Amerikanisch finden

Neueste Bewertungen von Salomon Bagels Amerikanisch

27.01.2014
via
Draussen zweistellige Minusgrade, doch man will ja nicht den ganzen Tag in der Wohnung hocken. Naja zumindest will Frau das nicht. Also den verkaufsoffenen Sonntag genutzt... Mehr

22.07.2012
via
Durch eine Gutscheinaktion bin ich überhaupt erst auf den Store aufmerksam geworden. Ich bin zwar häufiger in den Arkaden, aber da ist dann wohl immer was an mir... Mehr

Öffnungszeiten zu Salomon Bagels Amerikanisch


Dienstag (25.04.2017)
Mo.-Sa. 9:00 – 22:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 20:00 Uhr

Zahlungsmittel




Branchen / Stichworte
Durchschnittliche Bewertung (insgesamt 2 Bewertungen):
Neueste Bewertungen via golocal
4.0 von 5
Draussen zweistellige Minusgrade, doch man will ja nicht den ganzen Tag in der Wohnung hocken. Naja zumindest will Frau das nicht. Also den verkaufsoffenen Sonntag genutzt und in die Potsdamer Arkaden gefahren. Hier sollte es auch eine Show wegen Chinese New Year geben. Doch erst mal etwas frühstücken. Meine Holde kannte sich aus und führte mich zu Salomon Bagels. Das im vorherigen Bericht erwähnte schlechte Ambiente hat sich scheinbar gewandelt. Ich fand es ansprechend und die Speisekarte angenehm übersichtlich. Da es noch recht früh und schweinekalt war, gab es recht wenig Gäste und nur zwei Angestellte die bedienten. Ein sympathischer Kellner nahm die Bestellung auf und machte sich selber daran den Kaffee zu brühen. Ich habe selten einen so leckeren Cappuchino getrunken. Auch der Milchkaffee meiner Freundin war sehr gut. Es werden hier Bagels verschiedenster Art angeboten. Von Plain über verschiedenste Körner bis hin zu Bio Vollkorn und Bagels mit getrockneten Tomaten. Alle werden frisch aufgebacken und kommen noch warm an den Tisch. Wir hatten einen mit Rührei und als kleines Käsefrühstück mit Avocadocreme. Diese Creme mit getrockneten Tomatenbagel ist der Knaller. Wir zahlten für zwei Frühstücke mit Getränken knapp 25 Euro, was für die Menge und Qualität nicht zuviel ist. Da alles frisch zubereitet wird, kann es schonmal etwas dauern bis man das Bestellte bekommt, aber man kann bei der Zubereitung zusehen und merkt das nicht getrödelt wird. Andere Gäste wollen ja auch bedient werden. Später am Tag kamen mehr Gäste, dem entsprechend waren auch mehr Mitarbeiter am arbeiten. Sehr zu empfehlen. :Die GoLocal App versagte mal wieder bei der Suche, so das weder ein einchecken noch ein Onlinebericht möglich war. Auch mit Stichwort und Standort Angabe wurde nichts gefunden. Jetzt sehe ich das die Branche als "Lebensmittel" angegeben ist. Ich denke "Restaurant" passt besser. Dennoch hätte der Standort gefunden werden müssen. Problem melden
Durch eine Gutscheinaktion bin ich überhaupt erst auf den Store aufmerksam geworden. Ich bin zwar häufiger in den Arkaden, aber da ist dann wohl immer was an mir vorbeigegangen. Jedenfalls war ich dann heute zum ersten Mal dort. Es war nicht besonders viel los, und für einen Samstag in dieser Lage (großes Center in Berlins Mitte) sogar eher peinlich wenig. Dem Gutschein sei Dank habe ich an einem der zahlreichen freien Tische Platz genommen. Das gesamte Interior ist einfach und funktional gehalten. Eine große Glastheke, die billig zusammengeschustert wirkt, und so etwas wie eine Bar, die völlig verwaist ist, bilden das Herz. Kaum Dekoratives, kein pflanzliches Leben. Tristesse ist wohl das passendste Wort. Mittendrin wuseln gleich 4 Mitarbeiter (eine Küchenkraft, zwei Thekenkräfte sowie eine Bedienung) umher! Wirtschaftlich gesehen ein kleiner Supergau, aber ich schweife ab.. Die Speise- & Getränkekarte am meinem Tisch ist abgegriffen und nicht wirklich schön anzusehen. Dennoch: Ich wurste mich durch die Karte und bestelle bei der sehr freundlichen Bedienung gleich zwei belegte Bagel, ich habe schließlich großen Hunger mitgebracht. Zum einen Lachs-Filet und zum anderen Putenbrust, jeweils auf einem Roggenbagel, und dazu eine gekühlte Kräuter-Bionade. Grundsätzlich gibt es ca. 20 verschiedene Bagelsorten, wie z.B. eben Roggen, Sesam, Zwiebel oder Lauge. Vegetarier kommen auch nicht zu kurz. Je nach Wahl kostet ein belegter Bagel zwischen 2 und 5 Euro. Außer Haus je 50 Cent weniger. Da kann man nicht meckern. Mein Getränk erhalte ich prompt und die Bagel etwa 10 Minuten später frisch und sogar warm serviert. Und? Ja, so wie die Bagel aussahen so schmeckten sie auch: LECKER! Ach was sag' ich: SAULECKER! Wer hätte das gedacht? Eine äußert positive Überraschung die mir sogar ein kleines Trinkgeld wert war. Fazit: Ambiente flop, Bagel top. So ein Gutschein kann auch Wunder vollbringen. Ich komme wieder! Problem melden